Bauprojekt 5 – Koaxial-Hexacopter (Y6)

Ein weiteres Bauprojekt ist dieser Koaxial-Hexacopter. Die Bauform wird oft auch als Y6 bezeichnet. Diesen habe ich aus „Restbeständen“ aufgebaut, vor allem um die APM Flugsteuerung kennenzulernen.

Als Rahmen wird hier ein Hexacopter-Rahmen von Quadframe verwendet. Die Grundplatten sind aus GFK und die Arme aus 21,5 mm CFK-Rohr. Die iPower IBM2814HQ-Motoren stammen aus einem meiner ersten Bauprojekte und sind qualitativ sehr minderwertig und echte Stromfresser. Als Versuchsobjekt halten Sie dafür umso besser her. Der Rahmen ist verhältnismäßig schwer, dafür aber recht robust.

Die Schwebezeit mit einem 3 Jahre alten 3S-5000-mAh-Lipo liegen bei etwa 12 Minuten mit 15 % Rest. Verwendete man hier das Setup vom FPV-Hexacopter, würden die Flugzeiten sehr viel besser und das Modell durchaus interessant .

Das Landegestell besteht aus zwei, ursprünglich U-förmigen CFK-Bögen, die ich in der Mitte einfach durchgesägt habe und als Beine verwendet habe. Mit einem Gewicht von etwa 155 g ist es sehr leicht und ausreichend stabil um mindestens 3 kg sicher zu tragen.

Koaxial-Hexacopter
Koaxial-Hexacopter

 

Ein ausführlicherer Bericht folgt hier noch.

Technische Daten

Motorabstand 68 cm
Leergewicht 1760 g
Abfluggewicht Mit 3S 5000 2150 g
Maximaler Schub 7 kg
Flugsteuerung APM 2.6 mit Ublox 6H GPS Modul
Flug-Akku SLS 3S 5000 mAh 30C
Kosten (ohne Fernsteuerung) Etwa 700,- EUR

Letzte Änderung: 12.03.2015 14:58

Kommentar verfassen